Als ich mich selbst zu lieben begann

habe ich aufgehört, mich meiner freien
Zeit zu berauben, und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Freude und Glück bringt, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem eigenen Rythmus.


Heute weiß ich, das nennt man EINFACHHEIT.

Charly Chaplin



 
powered by contentmanager.cc